Die Halligen

Jetzt bei Boyens vorbestellen: Die HALLIGEN in Vergangenheit und Gegenwart

Die Halligen als kleine, nicht durch höhere Deiche geschützte Marschinseln im nordfriesischen Wattenmeer stehen wie so oft in ihrer Geschichte vor einem Wandel. In der Vergangenheit wurde die Nordsee gleichsam zu deren Gestalter und Zerstörer im ewigen Wechsel der Gezeiten. Heute bedroht sie in Zeiten der Klimaerwärmung der steigende Meeresspiegel. In diesem Buch betrachten wir auf der Basis geowissenschaftlicher und historischer Forschungen die Entstehung der Halligen, deren traditionelle Wirtschaft und Kultur und ebenso die schweren Sturmfluten, welche die Existenz ihrer Bewohner so oft vernichteten. Bereits vor den Zerstörungen in der Sturmflut von 1962 traf die schwere Februarflut von 1825 die Halligen so stark, dass man deren Bewohnbarkeit zwar in Frage stellte, zugleich aber auch deren Wert als Bollwerke für die Festlandsküste erkannte. Bei allen Umbrüchen bleibt das Wesentliche: Die Naturgewalten sind der prägende Gestalter im Wattenmeer. Dieses Buch ergänzt den ebenfalls im Boyens Buchverlag erschienenen „Küstenatlas. Das schleswig-holsteinische Wattenmeer in Vergangenheit und Gegenwart“.

Veröffentlichung: 31.08.2020
Format: 240 mm x 295 mm
Seiten: 136
Autor: Meier, Dirk

Zurück