FAMILIENARCHIV ANDRESEN

Das Familienarchiv Andresen wurde von meinem Großvater Theodor Andresen (1894–1949) aufgebaut, kam nach seinem Tod in die Hände seiner Schwester Anna (1890–1975) und wird seitdem fortgeführt von seinem ältesten Enkel Dirk Meier, Sohn seiner Tochter Karen Andresen, verh. Meier (1925–2012). Es umfasst Schriften, Urkunden, Feldpost aus dem Ersten Weltkrieg, Fotobände, Skizzenbücher, Aquarelle und Federzeichnungen aus Schleswig-Holstein sowie künstlerische Schriften in Zierschrift von Theodor Andresen vor allem aus der Kaiserzeit in Angeln. Der künstlerische Nachlass von Theodor Andresen wurde ebenso wie seine Schriften von Dirk Meier digitalisiert. Das Archiv Meier beinhaltet schwerpunktmäßig digitalisierte Dias aus dem Zweiten Weltkrieg (Frankreich, Dänemark, Russland) sowie Postkarten aus der Kaiserzeit und den 1920er Jahren.

Die Schriften aus dem Familienarchiv Andresen dienen der Edition der Werke von Theodor Andresen und erscheinen als Hardcover, Softcover und e-book bei  tredition/Hamburg.

Kontakt Archivleitung:

Dr. habil. Dirk Meier, Nordstrander Str. 3, 25764 Wesselburen

Telefon: 04833 – 3867  Dr.Dirk.Meier@gmail.com

Von den Originalen des Archivs können Scans gefertigt werden, fragen Sie bitte nach den Konditionen. 

Schriften aus dem Familienarchiv Andresen 

Bd. 1  Nikolaus Adresen - Eine Biographie aus der Kaiserzeit 

Bd. 2 Franz Andresen - Ein Lehrer der Kaiserzeit in Angeln

Bd. 3 Theodor Andresen - Zwischen Ulsnis, Flensburg und Masuren (1894 - 1915)

Bd. 4 Theodor Andresen - Aus der Geschichte eines Bauernhofes in Angeln

Bd. 5 Theodor Andresen - Mit dem Skizzenbuch durch Schleswig-Holstein 

Bd. 6 Theodor Andresen - Das bunte Buch. Erzählungen und Gedichte